lorem ipsum dolor sit

Kampfkunst Gym Kwan

7. Juni wieder geöffnet!

Seit 1982

lorem ipsum dolor sit

Kampfkunst Gym Kwan

Die Nr.1 im Norden

Seit 1982

lorem ipsum dolor sit

Kampfkunst Gym Kwan

Die Nr.1 im Norden

Seit 1982

Seit 1982

Kampfkunst Gym Kwan e.V besteht seit 1982. Die Mitglieder des Vereins gehören zu den Pionieren in Deutschland für Muay Thai. Wir sehen uns immer als eine große Familie. Unser Motto lautet: „Nicht die Menge sondern die Qualität ist unser Ziel“. Thai- und Kickboxen kann an 6 Tagen in der Woche trainiert werden. Das garantiert eine solide Ausbildung. So mancher Schüler schlägt die Laufbahn eines Profikämpfers ein. Auch diese werden von unseren Trainer optimal betreut.

Women Class

Ständig werden Lehrgänge mit Topkämpfern und Trainern angeboten. Kung Fu kann von Erwachsenen 3 mal und von Kindern 2 mal in der Woche trainiert werden. Wenn man Glück hat, kan man auch den einen oder anderen aus der Muskibranche hier zu sehen bekommen. Viele Filme und Musikvideos wurden in unseren Räumen schon gedreht. Die Lehrer sind im Verein fest angestellt. Also keine Hobbytrainer. Wir versprechen nichts, was wir nicht einhalten können.

Training

für Frauen

Mittwochs und Donnerstags von 19 - 20 Uhr

Öffnungszeiten

Montags bis Freitags
10 - 13 Uhr

15:30 - 21:30 Uhr
Samstags
16 - 19 Uhr

Kickmas

2019

Play Now

7. Juni wieder geöffnet!

Liebe Kwanianer,

wir haben nun die behördlichen Hygienemaßnahmen umgesetzt und können ab den 7.Juni unser geliebtes Kwan wieder öffnen.

Bei uns gelten wie überall die behördlich angeordneten GGG-Regeln (Geimpft, Genesen, Getestet).

GGG-Mitglieder müssen den entsprechenden Nachweis vorlegen. Genesene und Geimpfte bitte den Impfpass bzw. Attest erstmalig mitbringen. Getestete bitte den tagesaktuellen Nachweis (nicht älter als 6 Stunden) mitbringen.

Trotz alledem gelten bei uns, Quadratmeter bedingt, eine Personenobergrenze von einer Person auf 10 Quadratmeter und das duschen ist leider auch nicht erlaubt.

Vor dem Betreten der Räumlichkeiten müsst Ihr bitte eure Kontaktdaten ( digital ) über die Luca angeben.

Den vorläufigen Stundenplan und die damit verbundene Teilnahme an den Kursen, findet ihr unter https://training.gymkwan.de

Damit gehen wir einen weiteren Schritt in Richtung Normalität.

Wir freuen uns schon riesig auf Euch....

Euer Gymkwan Team

News

TAIJIQUAN

TRAINER

STEPHAN DIETRICH
WOLFGANG GIER
Kru Yai
Peter Schoeler
Marcel Tratnik
Dirk Künnemann
Dr. Antonio Sotelino
JULIA SZINDLER
Abrahim Dastager
Axel Franke
Joß-Tilman Seidel
Physiotherapeut
THOMAS TRÖGER

VEREINSBEITRÄGE

Mixed Martial Arts (kurz MMA) ist der geläufige Ausdruck, um die Kombination aus Schlagen, Kicken, Bodenkampf und Aufgabegriffen in einer Vollkontakt-Kampfsportart, zu beschreiben. MMA beinhaltet die effektivsten Techniken aus den verschiedensten Kampfsportarten, vor allem aber Boxen, Muay Thai, Ringen, Judo und Jiu-Jitsu. Gekämpft werden darf im Stand sowie auch am Boden. MMA/Freefight erfreut sich in den letzten Jahren, einer immer größeren Beliebtheit bei Mann und Frau.
Beim Muaythai wird mit Fäusten, Ellenbogen, den Knien, Schienbein und den Füßen gekämpft. Den größten Teil des Trainings wird an den Sandsäcken und Pratzen verbracht. Optimale Gewichtsabnahme und kompromißlose Selbstverteidigung. Viele trainieren gerade aus diesen beiden Gründen und nicht um zu kämpfen. Langsam wagen sich auch immer mehr Frauen an diese Kampfkunst.
Beim Kickboxen wird mit Schienbeinen, Händen und Füssen gekämpft. Das Clinchen ist hier verboten. Kickboxen wird auch immer mehr von Frauen angenommen. Im Verein gibt es eine Frauengruppe die zweimal in der Woche trainiert. Sonst sind die Gruppen gemischt. Für den, dem das Muay Thai zu hart ist, ist Kickboxen eine gute Alternative.
MMA MUAY THAI KICKBOXING

Kung Fu

Das Kung Fu was in unserem Verein unterrichtet wird, kommt aus der Provinz Kanton in China. Daher der Name Kanton Shaolin. Hier wird die Kampfkunst mit leeren Händen und mit Waffen trainiert. Wie z.B. der Stock, das Schwert, der Säbel, der Speer, die Stahlpeitsche und das Kwan Do. Im Kung Fu wird Geist und Körper trainiert. Um seine körperlichen Fähigkeiten zu testen, gibt es den traditionellen Kampf. Hier wird ohne Schutz mit vollem Kontakt gekämpft. Kanton Shaolin ist für Kinder und Erwachsene geeignet.