Das Kung Fu was in unserem Verein unterrichtet wird, kommt aus der Provinz Kanton in China. Daher der Name Kanton Shaolin. Hier wird die Kampfkunst mit leeren Händen und mit Waffen trainiert. Wie z.B. der Stock, das Schwert, der Säbel, der Speer, die Stahlpeitsche und das Kwan Do. Im Kung Fu wird Geist und Körper trainiert. Um seine körperlichen Fähigkeiten zu testen, gibt es den traditionellen Kampf. Hier wird ohne Schutz mit vollem Kontakt gekämpft. Kanton Shaolin ist für Kinder und Erwachsene geeignet.